Vor etwa 9 Jahren bin ich durch Zufall mit dem Thema Seniorenhilfe konfrontiert worden.

Die betagte, alleinstehende Mutter eines sehr guten Bekannten, der fast das ganze Jahr im Ausland arbeitet, benötigte zunächst nur eine Einkaufshilfe. Mit der Zeit konnte sie verschiedenste Tätigkeiten, die im Haushalt so anfallen nicht mehr alleine bewältigen.

So bin ich in diese Aufgabe hineingewachsen und habe mit der Zeit immer mehr Aufgaben übernommen.

Sie lebt dank Unterstützung - mittlerweile ist sie 88 Jahre alt -immer noch eigenständig in ihrer Wohnung.

Zu sehen, dass mit kleinen Handlungen größeres bewegt werden kann, macht zufrieden und glücklich.

So habe ich beschlossen mich mehr mit dem Thema Helfen zu beschäftigen und die Website ALLTAGSHILFE-LANDSBERG erstellt, um mehr Menschen, nicht nur Senioren, zu erreichen um sie zu unterstützen.

Ich arbeite mit Herz und Verstand. 

 

Mein Name ist Regina Schneider, geboren bin ich 1960 im Rheinland. Als ich 9 Jahre alt war, sind meine Eltern nach Bayern gezogen und seit dem lebe ich in unserem schönen Bundesland.

Ich bin seit nunmehr über 20 Jahren mit meinem wunderbaren Mann verheiratet, der als selbständiger Jurist tätig ist.

Ich bin gelernt Einzelhandelskauffrau. Nach der Lehre habe ich bei unterschliedlichsten Unternehmen gearbeitet.

Von A wie Anwalt, F wie Filmstudio, G wie Gastronomie bis hin zu Z wie Zeitarbeit.

1991 habe ich mich mit einem Büroservice selbständig gemacht.


 

Unser Leben teilen wir mit unserem Hund Jackie. Eine sehr liebe, mittlerweile 12-jährige Golden Retriver Dame. Das Alter merkt man nun schon. Auf einem Auge sieht sie wohl nichts mehr und mit dem Gehör, na ja, vielleicht ist es ja auch nur ein altersbedingter Starrsinn.

Und dann ist da noch Blacky. Nomen est Omen. Blacky ist eine schwarze Kätzin.

Wir haben sie, als sie ungefähr 8 Jahre alt war, zu uns genommen. Auch sie ist eine ganz liebe. Sehr verschmust und redseelig. Aber wie Katzen so sind,  hat sie ihren eigenen Kopf und sie ist eigentlich die Chefin.

Gerne würde sie mit unserem Hund eine engere Freundschaft schließen - Jackie hält aber nicht so viel davon, ihr ist die Sache wohl nicht ganz geheuer. So leben sie in friedlicher Co-Existenz.

+ 10.08.2016
+ 10.08.2016


Erstkontakt

 

Niemand läßt gerne wildfremde Menschen in sein Heim. Ich biete Ihnen deshalb einen kostenloser Erstkontakt zum Kennenlernen und "beschnuppern"an.